Einführungskurs Brandschutzfenster EI30

Der Tageskurs vermittelt spezifische Kenntnisse zur Herstellung und Montage von FFF EI30 Brandschutzfenstern. Für einen FFF-Lizenzvertrag wird dieser Kurs vorausgesetzt.

Termin
Der Kurs wird auf Anfrage durchgeführt.

Kursort
8953 Dietikon

Kurskosten
Mitglieder CHF 630.00
Nichtmitglieder CHF 1'230.00

Der FFF hat für den Schweizer Markt Brandschutzfenster entwickelt und geprüft. Für die Berechtigung zur Herstellung von EI30 Holz- und Holz-Metall- Brandschutzfenstern vergibt der FFF entsprechende Lizenzen. Jeder ausgewiesene Fensterbaubetrieb in der Schweiz, der Holz- oder Holz-Metall-Fenster selber herstellt, kann eine Lizenz beantragen. Der Besuch des Einführungskurses FFF Brandschutzfenster EI 30 wird von den Antragstellern für einen Lizenzvertrag vorausgesetzt.

  • Einführung in die Brandschutzvorschriften.
  • Einsatzgebiete von Brandschutzfenstern.
  • Umsetzung der Brandschutzanforderungen am Bau.
  • Technische Information über die Konstruktion und Anwendung.
  • Reglement und Lizenzierung (FFF Brandschutzfenster El 30)

Mitarbeiter:innen von Fensterbaubetrieben, welche die Funktion Fachperson Brandschutz-fenster übernehmen oder einen Antrag für eine Lizenz für das FFF Brandschutzfenster EI30 stellen wollen.

Sie erlangen die Kenntnisse für die richtige Verwendung von FFF Brandschutzfenstern EI30 und die Einführung oder Aufrechterhaltung der Zertifizierung im Betrieb umzusetzen.

  • Beat Rudin, Geschäftsführer FFF (Kursleitung)

08:30 - 16:30 Uhr

  • Mitglieder CHF 630.00
  • Nichtmiglieder CHF 1'230.00

Der Kurs wird ab 3 Teilnehmern geführt.