GUTE WAHL BEIM
FENSTERKAUF

Das Qualitätslabel des schweizerischen Fensterverbandes (kurz "Q-Signet", neu ab 2011)

Die Geschichte des
Fensters

Galerie

Timeline

FFF-News

Generalversammlung und FORUM 27.3.2020 Alles zu den Geschäftstätigkeiten des FFF und fensterspezifische Themen an ….


FFF Qualitätslabel

GUTE WAHL BEIM
FENSTERKAUF

Das Qualitätslabel des schweizerischen Fensterverbandes (kurz "Q-Signet", neu ab 2011)

FFF Fenster

Die Geschichte des
Fensters

3 Spalten Grid

Warum sollten Sie bereits bei der Planung auf Fenster mit dem Qualitätslabel des Schweizerischen Fensterverbandes setzen?

Das Inverkehrbringen und insbesondere die Konformitätsbewertung von Bauprodukten wie zum Beispiel Fenstern oder Fassaden sind in der Schweiz im Bauproduktegesetz (BauPG, SR 933.0) und in der Bauprodukteverordnung (BauPV, SR.933.01) geregelt. Gemäss diesem Gesetz und der Verordnung muss dieser Konformitätsnachweis für Fenster und Fassaden folgende Punkte umfassen:

  • Erstprüfung durch eine externe Prüfstelle
  • Werkseigene Produktionskontrolle (WPK)
  • Konformitätserklärung durch den Hersteller

Der Fensterhersteller bringt auf jedem Fenster eine dauerhafte Kennzeichnung, einen Code, an. Dieser Code gibt Auskunft über den Hersteller des Fensters, und es kann jederzeit auf die Dokumentation zurückgegriffen werden.

Timeline

2021
Timeline 2

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisici elit, …" ist ein Blindtext, der nichts bedeuten soll, sondern als Platzhalter im Layout verwendet wird, um einen Eindruck vom fertigen Dokument zu erhalten.

2021
Timeline 1

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisici elit, …" ist ein Blindtext, der nichts bedeuten soll, sondern als Platzhalter im Layout verwendet wird, um einen Eindruck vom fertigen Dokument zu erhalten.

Curly quotes lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit.

2. Inhalt

Integer adipiscing semper (h2)

Fusce ultrices (h3)

Quisque facilisis erat a dui. Nam malesuada ornare dolor. Cras gravida, diam sit amet rhoncus ornare, erat elit consectetuer erat, id egestas pede nibh eget odio. Proin tincidunt, velit vel porta elementum, magna diam molestie sapien, non aliquet massa pede eu diam. Aliquam iaculis. Fusce et ipsum et nulla tristique facilisis. Donec eget sem sit amet ligula viverra gravida. Etiam vehicula urna vel turpis. Suspendisse sagittis ante a urna.

Morbi a est quis orci consequat rutrum. Nullam egestas feugiat felis. Integer adipiscing semper ligula. Nunc molestie, nisl sit amet cursus convallis, sapien lectus pretium metus, vitae pretium enim wisi id lectus. Donec vestibulum. Etiam vel nibh. Nulla facilisi. Mauris pharetra. Donec augue. Fusce ultrices, neque id dignissim ultrices, tellus mauris dictum elit, vel lacinia enim metus eu nunc.

Subheader Tests

Titel: Testinhalte

Titel 2

Titel 3

Morbi a est quis orci consequat rutrum. Nullam egestas feugiat felis. Integer adipiscing semper ligula. Nunc molestie, nisl sit amet cursus convallis, sapien lectus pretium metus, vitae pretium enim wisi id lectus. Donec vestibulum. Etiam vel nibh. Nulla facilisi. Mauris pharetra. Donec augue. Fusce ultrices, neque id dignissim ultrices, tellus mauris dictum elit, vel lacinia enim metus eu nunc.

Titel 3

Morbi a est quis orci consequat rutrum. Nullam egestas feugiat felis. Integer adipiscing semper ligula. Nunc molestie, nisl sit amet cursus convallis, sapien lectus pretium metus, vitae pretium enim wisi id lectus. Donec vestibulum. Etiam vel nibh. Nulla facilisi. Mauris pharetra. Donec augue. Fusce ultrices, neque id dignissim ultrices, tellus mauris dictum elit, vel lacinia enim metus eu nunc.

Nam malesuada ornare (h4)

Integer adipiscing semper (h5)

Fusce ultrices (h6)


Zeilenlänge (ideal 75 Zeichen pro Zeile):

1­2­­3­­4­­5­­6­­7­­8­­9­­1­1­2­­3­­4­­5­­6­­7­­8­­9­­2­­1­2­­3­­4­­5­­6­­7­­8­­9­­3­­1­2­­3­­4­­5­­6­­7­­8­­9­­4­­1­2­­3­­4­­5­­6­­7­­8­­9­­5­­1­2­­3­­4­­5­­6­­7­­8­­9­­6­­1­2­­3­­4­­5­­6­­7­­8­­9­­7­­1­2­­3­­4­­5­­6­­7­­8­­9­­8­­1­2­­3­­4­­5­­6­­7­­8­­9­­9­­1­2­­3­­4­­5­­6­­7­­8­­9­­­­2­­3­­4­­5­­6­­7­­8­­9­­1­1­2­­3­­4­­5­­6­­7­­8­­9­­2­­1­2­­3­­4­­5­­6­­7­­8­­9­­3­­1­2­­3­­4­­5­­6­­7­­8­­9­­4­­1­2­­3­­4­­5­­6­­7­­8­­9­­5­­1­2­­3­­4­­5­­6­­7­­8­­9­­6­­1­2­­3­­4­­5­­6­­7­­8­­9­­7­­1­2­­3­­4­­5­­6­­7­­8­­9­­8­­1­2­­3­­4­­5­­6­­7­­8­­9­­9­­1­2­­3­­4­­5­­6­­7­­8­­9­


Standardformatierungen

bold
italic
textsup
textsub

text left: Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Morbi commodo, ipsum sed pharetra gravida, orci magna rhoncus neque, id pulvinar odio lorem non turpis. Nullam sit amet enim. Suspendisse id velit vitae ligula volutpat condimentum. Aliquam erat volutpat. Sed quis velit. Nulla facilisi. Nulla libero. Vivamus pharetra posuere sapien. Nam consectetuer.

text right: Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Morbi commodo, ipsum sed pharetra gravida, orci magna rhoncus neque, id pulvinar odio lorem non turpis. Nullam sit amet enim. Suspendisse id velit vitae ligula volutpat condimentum. Aliquam erat volutpat. Sed quis velit. Nulla facilisi. Nulla libero. Vivamus pharetra posuere sapien. Nam consectetuer.

text center: Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Morbi commodo, ipsum sed pharetra gravida, orci magna rhoncus neque, id pulvinar odio lorem non turpis. Nullam sit amet enim. Suspendisse id velit vitae ligula volutpat condimentum. Aliquam erat volutpat. Sed quis velit. Nulla facilisi. Nulla libero. Vivamus pharetra posuere sapien. Nam consectetuer.

text justify: Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Morbi commodo, ipsum sed pharetra gravida, orci magna rhoncus neque, id pulvinar odio lorem non turpis. Nullam sit amet enim. Suspendisse id velit vitae ligula volutpat condimentum. Aliquam erat volutpat. Sed quis velit. Nulla facilisi. Nulla libero. Vivamus pharetra posuere sapien. Nam consectetuer.


Links

File-Links

PDF
DOC
DOCX
PPT
PPTX
XLS
XLSX
ZIP
VCF

Interne-Links

interner Link()

Externe-Links

nicht besuchter externer Link (http://www.asgskladjgiosadjg.ch)
besuchter externer Link (http://www.google.ch)

Mailto-Link

info[at]marktideen.ch (check if href spam protected)


Listen

Nummerierte Liste 1

  1. Morbi a est quis orci consequat rutrum. Nullam egestas feugiat felis. Integer adipiscing semper ligula. Nunc molestie, nisl sit amet cursus convallis, sapien lectus pretium metus, vitae pretium enim wisi id lectus. Donec vestibulum. Etiam vel nibh. Nulla facilisi. Mauris pharetra. Donec augue. Fusce ultrices, neque id dignissim ultrices, tellus mauris dictum elit, vel lacinia enim metus eu nunc.
  2. Quisque facilisis erat a dui. Nam malesuada ornare dolor. Cras gravida, diam sit amet rhoncus ornare, erat elit consectetuer erat, id egestas pede nibh eget odio. Proin tincidunt, velit vel porta elementum, magna diam molestie sapien, non aliquet massa pede eu diam.

Nummerierte Liste 2

  1. Etiam eu ante non leo egestas nonummy
  2. Nam malesuada ornare dolor
  3. Quisque in wisi quis orci tincidunt fermentum
    1. Mauris aliquet mattis metus
    2. Etiam eu ante non leo egestas nonummy
    3. Quisque in wisi quis orci tincidunt fermentum
      1. Quisque in wisi quis orci tincidunt fermentum
      2. Quisque in wisi quis orci tincidunt fermentum
      3. Fusce luctus convallis justo
    4. Mauris aliquet mattis metus
    5. Fusce luctus convallis justo
  4. Mauris aliquet mattis metus
  5. Fusce luctus convallis justo
  6. Mauris aliquet mattis metus
  7. Fusce luctus convallis justo
  8. Mauris aliquet mattis metus
  9. Fusce luctus convallis justo
  10. Mauris aliquet mattis metus
  11. Fusce luctus convallis justo
  12. Mauris aliquet mattis metus
  13. Fusce luctus convallis justo

Unnummerierte Liste 1

  • Morbi a est quis orci consequat rutrum. Nullam egestas feugiat felis. Integer adipiscing semper ligula. Nunc molestie, nisl sit amet cursus convallis, sapien lectus pretium metus, vitae pretium enim wisi id lectus. Donec vestibulum. Etiam vel nibh. Nulla facilisi. Mauris pharetra. Donec augue. Fusce ultrices, neque id dignissim ultrices, tellus mauris dictum elit, vel lacinia enim metus eu nunc.
  • Quisque facilisis erat a dui. Nam malesuada ornare dolor. Cras gravida, diam sit amet rhoncus ornare, erat elit consectetuer erat, id egestas pede nibh eget odio. Proin tincidunt, velit vel porta elementum, magna diam molestie sapien, non aliquet massa pede eu diam.

Unnummerierte Liste 2

  • Etiam eu ante non leo egestas nonummy
  • Nam malesuada ornare dolor
  • Quisque in wisi quis orci tincidunt fermentum
    • Quisque in wisi quis orci tincidunt fermentum
    • Etiam eu ante non leo egestas nonummy
    • Nam malesuada ornare dolor
      • Etiam eu ante non leo egestas nonummy
      • Mauris aliquet mattis metus
      • Fusce luctus convallis justo
    • Mauris aliquet mattis metus
    • Fusce luctus convallis justo
  • Mauris aliquet mattis metus
  • Fusce luctus convallis justo

Tables

Table normal with caption

Nam malesuada ornare dolor. Cras gravida, diam.

Morbi a est quis orci consequat rutrum. Donec vestibulum. Etiam vel nibh.

Nulla facilisi. Mauris pharetra. Vel lacinia enim metus eu nunc.

Quisque facilisis erat a dui. Nam malesuada ornare dolor. Cras gravida, diam sit amet rhoncus ornare, erat elit consectetuer erat, id egestas pede nibh eget odio. Proin tincidunt, velit vel porta elementum.

Morbi a est quis orci consequat rutrum.
Nulla facilisi. Mauris pharetra. Vel lacinia enim metus eu nunc. Donec vestibulum. Etiam vel nibh.
Quisque facilisis erat a dui. Nam malesuada ornare dolor.
Morbi a est quis orci consequat rutrum.
Nulla facilisi. Mauris pharetra. Vel lacinia enim metus eu nunc. Donec vestibulum. Etiam vel nibh.
Quisque facilisis erat a dui. Nam malesuada ornare dolor.
 
  • Quisque in wisi quis
  • Qrci tincidunt fermentum
  • Etiam eu ante non leo egestas
 
 
  • Quisque in wisi quis
  • Qrci tincidunt fermentum
  • Etiam eu ante non leo egestas
 
 
  1. Quisque in wisi quis
  2. Qrci tincidunt fermentum
  3. Etiam eu ante non leo egestas
 
 
  1. Quisque in wisi quis
  2. Qrci tincidunt fermentum
  3. Etiam eu ante non leo egestas
 
  

Table with thead and class="border"

Nulla facilisi mauris pharetraNam malesuada ornare dolor

Morbi a est quis orci consequat rutrum. Donec vestibulum. Etiam vel nibh.

Nulla facilisi. Mauris pharetra. Vel lacinia enim metus eu nunc.

Quisque facilisis erat a dui. Nam malesuada ornare dolor. Cras gravida, diam sit amet rhoncus ornare, erat elit consectetuer erat, id egestas pede nibh eget odio. Proin tincidunt, velit vel porta elementum.

Morbi a est quis orci consequat rutrum. Donec vestibulum. Etiam vel nibh.
Nulla facilisi. Mauris pharetra. Vel lacinia enim metus eu nunc.
Quisque facilisis erat a dui. Nam malesuada ornare dolor.
Morbi a est quis orci consequat rutrum.
Nulla facilisi. Mauris pharetra. Vel lacinia enim metus eu nunc. Donec vestibulum. Etiam vel nibh.
Quisque facilisis erat a dui. Nam malesuada ornare dolor.
 
  • Quisque in wisi quis
  • Qrci tincidunt fermentum
  • Etiam eu ante non leo egestas
 
 
  • Quisque in wisi quis
  • Qrci tincidunt fermentum
  • Etiam eu ante non leo egestas
 
 
  1. Quisque in wisi quis
  2. Qrci tincidunt fermentum
  3. Etiam eu ante non leo egestas
 
 
  1. Quisque in wisi quis
  2. Qrci tincidunt fermentum
  3. Etiam eu ante non leo egestas
 
  

Sonderzeichen

| pipe
• bullet
" quotation mark
' apostrophe
* star
% percentage
& ampersand
$ dollar
? question mark
! explenation mark
. dot
: double dot
… triple dot
; semicolon
< less than
> more than
© copyright
® registred
½ fraction 1/2
¼ fraction 1/4
— mdash
– ndash
- dash

more html entities 1, 2


Color Classes

rot
gruen
blau

more web color 1


Ruler After

 

Container Small

Die Fensterbauer sind zu einer werkseigenen Überwachung ihrer Produktion mit Dokumentation verpflichtet. Diese muss genaue Angaben über die verwendeten Ausgangsmaterialien und Zulieferteile sowie über durchgeführte Prüfungen und Kontrollen der Produktion enthalten. Der Fensterbauer bringt auf seinem Fenster eine dauerhafte Kennzeichnung, einen Code, an. Dieser Code gibt Auskunft über den Hersteller des Fensters, und es kann dadurch jederzeit auf die Dokumentation zurückgegriffen werden. Zusätzlich prüfen Experten der Qualitätskommission in regelmässigen Abständen die Betriebe.

Titel gelb

Wie viele andere Bauteile auch, hat sich das Fenster in den letzten Jahren zu einem Hightechprodukt entwickelt. Die Verarbeitungsmaterialien wie Glas, Beschläge und Dichtungen sowie die Oberflächenbehandlungsarten und -materialien haben sich kontinuierlich verändert. Spezielle Funktionen für optimierte Energieeffizienz sowie Einbruch-, Schall- und Brandschutz werden verlangt. Zudem wurde das Fenster als architektonisches Gestaltungselement immer wichtiger, und somit soll auch das Design entsprechend wandelbar sein.

Titel grau

Der Schweizerische Fachverband Fenster- und Fassadenbranche FFF hat ein Qualitätslabel entwickelt, das höchste Qualität, kontrollierte Herstellung und damit eine lange Lebensdauer der Holz-Metall-, Holz- und Kunststoff-Fenster garantiert. Eine Fachkommission mit Vertretern des Schweizerischen Fensterverbandes, der Empa (Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt) und der BFH-AHB (Berner Fachhochschule Architektur, Holz und Bau) bewertet die entsprechenden Anträge und entscheidet über die Verleihung des Qualitätslabels.

CTA

Individuelle Beratung
044 872 70 10

Wie viele andere Bauteile auch, hat sich das Fenster in den letzten Jahren zu einem Hightechprodukt entwickelt. Die Verarbeitungsmaterialien wie Glas, Beschläge und Dichtungen sowie die Oberflächenbehandlungsarten und -materialien haben sich kontinuierlich verändert. Spezielle Funktionen für optimierte Energieeffizienz sowie Einbruch-, Schall- und Brandschutz werden verlangt. Zudem wurde das Fenster als architektonisches Gestaltungselement immer wichtiger, und somit soll auch das Design entsprechend wandelbar sein.

In der Regel ist der Preis heute eine wichtige Entscheidungsgrundlage für die Arbeitsvergabe. Beim Neueinbau und Ersatz von Fenstern handelt es sich um langfristige Investitionen. Die Qualität hat auf die Funktion und Lebensdauer der gewählten Fenster einen entscheidenden Einfluss, ebenso die regelmässige Wartung nach dem Einbau der Fenster.

Der Schweizerische Fachverband Fenster- und Fassadenbranche FFF hat ein Qualitätslabel entwickelt, das höchste Qualität, kontrollierte Herstellung und damit eine lange Lebensdauer der Holz-Metall-, Holz- und Kunststoff-Fenster garantiert. Eine Fachkommission mit Vertretern des Schweizerischen Fensterverbandes, der Empa (Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt) und der BFH-AHB (Berner Fachhochschule Architektur, Holz und Bau) bewertet die entsprechenden Anträge und entscheidet über die Verleihung des Qualitätslabels.

Die Fensterbauer sind zu einer werkseigenen Überwachung ihrer Produktion mit Dokumentation verpflichtet. Diese muss genaue Angaben über die verwendeten Ausgangsmaterialien und Zulieferteile sowie über durchgeführte Prüfungen und Kontrollen der Produktion enthalten. Der Fensterbauer bringt auf seinem Fenster eine dauerhafte Kennzeichnung, einen Code, an. Dieser Code gibt Auskunft über den Hersteller des Fensters, und es kann dadurch jederzeit auf die Dokumentation zurückgegriffen werden. Zusätzlich prüfen Experten der Qualitätskommission in regelmässigen Abständen die Betriebe.

  • Übereinstimmung mit den geltenden Richtlinien
  • Profilausbildung
  • Materialqualität
  • Dichtung und Glaseinsatz
  • Verarbeitungsqualität
  • Passgenauigkeit

Das Qualitätslabel des Schweizerischen Fensterverbandes ist eine wertvolle Entscheidungshilfe für Bauherren, Planer und Bauunternehmer. Für Fensterbauer ist es ein wichtiges Instrument, um die Wettbewerbsfähigkeit ihrer Fenster im In- und Ausland zu stärken.

  • Aktuellste Technik und modernste Materialien
  • Einsetzbarkeit bei jeder Architektur
  • Erfüllung der Anforderungen an Bauproduktegesetz und Bauprodukteverordnung
  • Geleichbleibend hohe Qualität beim Erstauftrag und beim Folgeauftrag
  • Kontrollierte Produktion und überwachte Prozesse
  • Rückverfolgbarkeit bis zum Hersteller

Wenn ein geprüfter Hersteller das Qualitätslabel verwenden darf, unterstellt er seine Fenster den Vorschriften und Richtlinien des entsprechenden Fenstersystems. Die Konstruktionen werden in den Bereichen Luftdurchlässigkeit, Schlagregen und Schallschutz geprüft. Dabei wird festgestellt, ob das Fenster dem Qualitätsstandard entspricht.

Das Qualitätslabel des Schweizerischen Fensterverbandes ist auch Grundlage für die Erlangung verschiedener anderer Labels und Zulassungen. Es wird als Qualitätsnachweis und wesentliche Voraussetzung für die FFF-Brandschutzlizenz EI 30 und auch für die Energieetikette für Fenster und das Minergie-Modul Fenster anerkannt.